DIE 10 BESTEN FITNESSUHREN

 

Fitnessuhren haben sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Mit dem technologischen Fortschritt werden ständig viele neue Funktionen hinzugefügt. Dies hat dazu geführt, dass das Gesamtpaket zu einer sehr guten Smartwatch geworden ist.

Verständlicherweise können beim Kauf einer Fitnessuhr oder einer Smartwatch die Dinge ziemlich verwirrend werden.

Entscheidend ist nicht nur das Erscheinungsbild, sondern auch die Funktionalität und die Verarbeitungsqualität.

Ihre Uhr muss perfekt zu Ihrem Arm passen und robust sein, um ihre Haltbarkeit zu gewährleisten, wenn Sie täglich trainieren und Ihr Leben in vollen Zügen genießen.

Wenn Sie nach der besten Fitnessuhr suchen, um Ihre Fitness, Ihre täglichen Aktivitäten, Ihren Schlafplan und einen gesunden Lebensstil im Auge zu behalten, sind Sie hier richtig.

Wir haben eine Liste der 10 besten Fitnessuhren für Herren im Jahr 2020 zusammengestellt, um Ihnen die perfekte Mischung aus Stil, Funktionalität, Haltbarkeit und Leistung zu bieten.

Top 10 Fitnessuhren 2020 auf einen Blick

 

1. Garmin Forerunner 735 XT
Mit Triatholon Funktion, Schnelles und präzises GPS, Integrierte Herzfrequenz Messung
€ 305.00
2. Garmin Vivomove HR
Erweiterte Schlafanalyse, Intelligente Benachrichtigung, Pulsmessung an Handgelenken
€ 142.30
3. Fitbit Versa 2
15 Schulungs programme, Genaue Aktivitäts verfolgung, Schlaf-Tracking
€ 162.00Bei Amazon Kaufen
4. Garmin Fenix 6
Integrierter GPS-Sensor, Wasserdicht bis 100m, Präzise Herzfrequenz messung
€ 678.75Bei Amazon Kaufen
5. Polar Grit X
Integrierter GPS-Sensor, Wasserdicht bis 100m, Präzise Herzfrequenz messung
€ 422.00Bei Amazon Kaufen
6. Polar Vantage M
Integriertes Test-GPS, Präziser Herzfrequenz sensor, Rutschfeste Knöpfe aus Edelstahl
€ 269.95Bei Amazon Kaufen
7. Garmin Fenix 5
Integrierter GPS-Sensor, Wasserdicht bis 100m, Zuverlässiger Herzfrequenz messer
€ 524.70Bei Amazon Kaufen
8. Fitbit Charge 4
Integriertes GPS, 24/7 Fitness-Tracker, Herzfrequenz Messgerät
€ 128.22Bei Amazon Kaufen
9. Fitbit Inspire
Automatische Training Erkennung, Herzfrequenz Messgerät, Starke Akkulaufzeit
€ 69.00Bei Amazon Kaufen
10. Honor Band 5
AMOLED Farbbildschirm, Schlaf-Tracking, Herzfrequenz Messgerät
€ 34.99Bei Amazon Kaufen

1. Garmin Forerunner 735XT – Fitnessuhr für das Training mit GPS

a

a

Mit Triatholon Funktion

a

Schnelles und präzises GPS

a

Tastbildschirm

a

40 Gramm leichter Fitness-Tracker

a

Luftiges Armband

aa

Integrierte Herzfrequenz Messung

aa

a

Jetzt kommen wir zu einer Sportuhr, die in erster Linie für Ihr Extrem- und Ausdauertraining gedacht ist. Ob während des Trainings oder sogar bei Ihren Wettkämpfen; Der Garmin Forerunner 735XT ist die perfekte Wahl für Läufer, Radfahrer und Schwimmer.

Diese Fitnessuhr verfügt über einen integrierten GPS-Sensor, der extrem schnell und präzise arbeitet. Dies ist besonders wichtig für Outdoor-Sportarten.

Der Garmin Forerunner 735XT verfügt außerdem über ein großes Touch-Display mit einer Bildschirmdiagonale von über 3 cm. Im Gegensatz zu vielen anderen Fitnessuhren oder Smartwatches kann dieses Display auch in der Sonne gut abgelesen werden.

Die Fitnessuhr kann nicht nur über den Touchscreen bedient werden, sondern es gibt auch 5 Tasten an der Seite des Gehäuses. Sobald Sie sich an den Garmin Forerunner 735XT gewöhnt haben, können Sie mit diesen Tasten die Fitnessuhr während des Trainings intuitiv bedienen, um beispielsweise die Musik zu ändern.

Ich benutze das Display kaum selbst, wenn ich Sport treibe, fast immer nur mit den Tasten. Dank der einfachen Bedienung können Sie sich voll und ganz auf Ihr Training konzentrieren.

Der Touchscreen und die Tasten können ebenfalls gesperrt werden. Dies ist immer dann von Vorteil, wenn Sie mit der Fitnessuhr ins Wasser gehen. Auf diese Weise wird der Touchscreen nicht versehentlich durch Wasser oder Schweißtropfen ausgelöst.

Das Gehäuse der Fitnessuhr ist extrem leicht. Diese Sportuhr wiegt inklusive Armband nur 40 Gramm. Dies ist sehr vorteilhaft für harte und anspruchsvolle Sportarten: Sie spüren den Garmin Forerunner 735XT während des Trainings kaum.

Leider hat das leichte Kunststoffgehäuse auch seine Schattenseiten: Der Garmin Forerunner 735 XT fühlt sich am Handgelenk weniger wertvoll an. Ein Nachteil, der jedoch überwunden werden kann.

Tatsächlich ist die einzige wirkliche Kritik, die ich persönlich bemerkt habe, dass diese Fitnessuhr Ihren Handgelenkspuls nicht perfekt erfasst. Dies kann durch einen Brustgurt behoben werden, der an diese Sportuhr angeschlossen werden kann – und dann auch beim Schwimmen funktioniert.

Generell gibt es viele Zubehörteile von Garmin, mit denen Sie Ihre Leistung im Auge behalten können – zum Beispiel einen Trittfrequenzsensor zum Radfahren. Die Fitnessuhr kann über Bluetooth oder ANT + mit den verschiedenen Sensoren verbunden werden.

Ich persönlich mag das sportliche Kautschukband des Garmin Forerunner 735XT sehr. Das sieht nicht nur schick aus, sondern hat auch ein schickes Design: Die Einstellstufen für die Dornschließe sind schön breit, über das gesamte Armband verteilt und sorgen so für einen luftigen Tragekomfort. Dies bedeutet, dass Sie weniger unter dem Band schwitzen und die Fitnessuhr problemlos mehrere Stunden am Handgelenk tragen können.

Diese Funktion macht den Forerunner 735XT auch zu einem passablen Fitness-Tracker. Auch dafür reicht die Akkulaufzeit völlig aus. Meine Erfahrung: Nach einem dreistündigen Lauf (mit GPS- und Herzfrequenzmessung) verlor die Garmin Fitnessuhr nur 24% ihrer Batterie.

Was die Garmin Forerunner zu einer echten Triathlon-Fitnessuhr macht, ist die Erkennung von Übergängen zwischen Sportarten. Drücken Sie einfach die Taste am Anfang und Ende jedes Übergangs.

Im Allgemeinen ist die Garmin-Software äußerst umfangreich. Hier sind nur einige Beispiele dafür, welche Daten aufgezeichnet werden und wie diese Fitnessuhr Ihre Leistung verbessert:

  •      Laktatschwelle
  •      VO2max
  •      Wiederherstellungsberater
  •      Prognose ausführen
  •      Effizienz beim Schwimmen und Laufen

Zusammenfassend: Die Garmin Forerunner 735XT ist eine hervorragende Fitnessuhr für alle Ausdauersportarten. Als Triathlonuhr ist dieses Modell unschlagbar.

Die Fitnessuhr ist relativ alt, kann aber mit den aktuellen Fitnessuhren mithalten. Und es wird noch besser; Der Forerunner 735XT ist jetzt zu einem guten Preis erhältlich – das Preis-Leistungsverhältnis ist definitiv richtig!

Per

  • Leicht
  • Hochauflösendes Display
  • Stark reduzierter Preis
  • Wasserdicht bis 50m
  • Perfekt für Läufer und Jogger

Contra

  • Nicht bequem beim Tragen
  • Herzfrequenz messung nicht genau

2. Garmin Vivomove HR – Die hybride Fitnessuhr

a

a

Erweiterte Schlafanalyse

a

Einfache Musiksteuerung

a

Verstecktes Touch-Display

a

Intelligente Benachrichtigung

a

Schnellwechsel Armbänder

aa

Pulsmessung an Handgelenken

aa

a

Auf den ersten Blick sehen Sie Garmin vivomove HR möglicherweise nicht als eine der intelligentesten Hybriduhren. Auf den ersten Blick sieht diese „geheime“ Fitnessuhr sehr einfach aus, da das Touch-Display auf dem Zifferblatt erst nach zweimaligem Tippen erscheint.

Diese Hybrid-Fitnessuhr funktioniert ohne Drücker oder Kronen – alle Funktionen werden einfach über den Touchscreen gesteuert. Allerdings: Auf dieser Fitnessuhr fehlt ein großes Display, sodass die Benachrichtigungen und WhatsApp-Nachrichten nicht gelesen werden können.

Ein weiterer Nachteil: Leider reagiert die Sportuhr nicht immer sofort auf Ihre Berührung, wahrscheinlich aufgrund des kleinen Displays. Außerdem fehlt ein eingebauter GPS-Sensor, was ein großer Nachteil beim Training im Freien mit dem vivomove HR ist.

Trotzdem befindet sich am Boden des Gehäuses ein Herzfrequenzmesser, der die vielen Funktionen des Garmin vivomove HR ermöglicht. Ihr Puls wird direkt am Handgelenk angezeigt und vom optischen Sensor sehr genau aufgezeichnet. Die Hybrid-Fitnessuhr eignet sich aufgrund ihres einfachen Designs hervorragend für den täglichen Gebrauch und ermöglicht eine Herzfrequenzmessung rund um die Uhr.

Diese Garmin Fitnessuhr bietet alle Funktionen, die Sie von einer Sportuhr für Anfänger erwarten können. Der Touchscreen hat nicht nur eine hohe Auflösung, sondern versteckt sich auch, wenn er nicht benötigt wird. Dies spart viel Strom, verlängert die Akkulaufzeit und lässt die Uhr im Alltag elegant aussehen.

Übrigens: Die Zeiger der Uhr bewegen sich aus dem Sichtfeld des Bildschirms heraus, sobald Sie den Touchscreen bedienen.

Für mich ist die vivomove HR eine perfekte Fitnessuhr für Einsteiger. Das Modell ist nicht zu teuer und kann auch als normale Armbanduhr getragen werden. Natürlich gibt es Garmin-Modelle mit mehr Funktionen und Sensoren, aber der vivomove HR ist für den Anfang gut gerüstet und hilft Ihnen bei den wichtigsten Herausforderungen.

Hier sind die nützlichsten Funktionen der Fitness-Hybriduhr auf einen Blick:

  • Schlaf-Tracker
  • Schrittzähler
  • Tägliche Zielsetzung
  • Kalorienverbrauch
  • Benachrichtigungen
  • Musiksteuerung
  • Telefon suchen
  • Anpassbare Alarme
  • Zurückgelegte Strecke
  • Intensitätsminuten
  • Den ganzen Tag Stress verfolgen

Der Garmin vivomove HR ist in neun verschiedenen Farben erhältlich.

Die Fitnessuhr ist perfekt für Männer und Frauen.

Per

  • Touch Display
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Perfekt für Anfänger
  • 24/7 Herzfrequenz Messgerät

Contra

  • Kein integriertes GPS

3. Fitbit Versa 2 – Die alltägliche Sportuhr

a

a

Benachrichtigungen

a

15 Schulungs programme

a

Lange Akkulaufzeit (ca. 4 Tage)

a

Genaue Aktivitäts verfolgung

a

Schlaf-Tracking

aa

a

Meiner Meinung nach ist die Fitbit Versa die einzige vollwertige Sportuhr, die sich auch perfekt für den täglichen Gebrauch eignet.

Hier sind die größten Verbesserungen des Nachfolgers auf einen Blick:

  • AMOLED anstelle von LCD, was zu klareren Kontrasten führt
  • Gleichmäßigerer Betrieb und leicht verbesserte Akkulaufzeit
  • Es gibt jetzt einen Always-On-Modus
  • Integrierte Mikrofon- und Alexa-Kompatibilität
  • NFC & Fitbit Pay

Das Fitbit Versa 2 kostet rund 200 Euro und ist daher min. 50 Euro teurer als die ältere Version. Soviel zum aktuellen Nachfolger.

Die Fitnessuhr mit dem quadratischen Display sieht einer Apple Watch sehr ähnlich. Das hochwertige Design ist in vielen Farbvarianten erhältlich. Fitbit bietet auch kostengünstige austauschbare Armbänder aus verschiedenen Materialien. Mit diesen Schnellwechselbändern können Sie die Sportuhr in nur wenigen einfachen Schritten an jeden Anlass anpassen.

Aber ich mag nicht nur das Design des Fitbit Versa sehr. Mit einem Gewicht von nur 40 g ist die Fitnessuhr am Handgelenk kaum wahrnehmbar. Die Berührungsempfindlichkeit der Fitnessuhr ist gut abgestimmt: Ihre Fingerbewegungen werden fließend akzeptiert und die Fitbit Sportuhr reagiert vergleichsweise schnell.

Diese Fitnessuhr ist als Allrounder-Sportuhr gedacht und kann tatsächlich alle gängigen Sportarten präzise verfolgen – und verfügt gleichzeitig über einen hervorragenden und großen Touchscreen. Im Gegensatz zu den meisten Garmin-Modellen kann die Versa 2 auch als normale Smartwatch verwendet werden.

Ich mag auch die Robustheit des Gehäuses. Kratzer treten sehr selten auf und sind im Notfall auf dem schwarzen Gerät kaum wahrnehmbar. Der Fitbit Versa 2 ist außerdem bis 50 Meter wasserdicht.

Fitbit hat versucht, diesen Fitness-Tracker so leicht wie möglich zu machen – und es ist ihm gelungen. Allerdings fühlt sich der Versa mit dem Silikonarmband etwas billig an. Die Fitnessuhr sieht hochwertig aus, fühlt sich aber leider nicht danach an.

Der Fitbit Versa kann jedoch dank seines guten Preis-Leistungs-Verhältnisses einige Vorteile erzielen. Der Fitbit Versa 2 ist eine gute Wahl für Anfänger – insbesondere, wenn Sie Kalorien zählen, Ihren Puls überwachen oder Ihre Anzahl von Schritten rund um die Uhr aufzeichnen möchten.

Per

  • Erstaunliches Design
  • Platz für ca. 300 Lieder
  • Wasserdicht bis 50m
  • 24/7 Herzfrequenz Messgerät
  • Lange Akkulaufzeit (ca. 4 Tage)

Contra

  • Kein besonderes Manko

4. Garmin Fenix ​​6 – Reihe von Uhren der Spitzenklasse

a

a

Kratzfestes Saphirglas

a

Integrierter GPS-Sensor

a

Umfangreiche Funktionen

a

Wasserdicht bis 100m

a

Präzise Herzfrequenz messung

aa

Hochwertige Multisport-Fitnessuhr

a

Die Garmin Fenix ​​6-Serie bietet einige der besten Multisport-Fitnessuhren. Es gibt nur einen Nachteil; Die Smartwatches sind etwas teuer und kosten je nach Modell zwischen 500 und über 1000 Euro.

Sie können sich immer auf den Garmin Fenix ​​6 verlassen, um die beste Leistung zu erzielen, selbst auf dem Mount Everest oder im tiefsten Dschungel.

Warum und wann sich die neue Multisport-Fitnessuhr von Garmin für Sie noch lohnen könnte – das werden Sie jetzt herausfinden.

Aber zuerst möchte ich Ihnen einen kleinen Überblick über das Garmin Fenix ​​6-Modell geben. Weil es nicht nur einen gibt. Garmin Fenix ​​6 ist in verschiedenen Farben erhältlich. Hier ist eine kleine Übersicht, damit Sie die Modellnamen besser verstehen können. Beginnen wir mit den verschiedenen Größen:

  • Garmin Fenix ​​6 = 47 mm Gehäusedurchmesser
  • Garmin Fenix ​​6S = 42 mm Gehäusedurchmesser
  • Garmin Fenix ​​6X = 51 mm Gehäusedurchmesser

Es gibt auch drei verschiedene Ausstattungslinien:

Saphire & PRO = Dieses “Update” ist meist als Bundle erhältlich. Die Saphirvarianten sind auch mit den Vorteilen einer PRO-Version ausgestattet.

Die Saphirmodelle sind natürlich durch ein kratzfestes Saphirglas geschützt, das beispielsweise auch in Luxusuhren zum Einsatz kommt. Dieses Glas ist extrem hart und kann daher kaum zerkratzt werden. Es kostet jedoch ca. 100 Euro extra.

Die PRO-Version bietet Ihnen zwei einzigartige Vorteile: Erstens verfügt Ihre Fitnessuhr über einen viel größeren Speicher: Anstelle von nur 64 MB beeindruckende 32 GB. Zweitens kann der Pro auch über WLAN verbunden werden.

Solar = Diese Variante ist eigentlich selbsterklärend. Der Akku der Fitnessuhr wird in der Sonne aufgeladen, sodass Sie den Garmin Fenix ​​noch länger verwenden können. Dies ist beispielsweise beim Wandern, Bergsteigen oder sogar auf einer Expedition oder Reise ein großer Vorteil. Die Solarversion wird sich für normale Sportler nicht lohnen, da der Garmin Fenix ​​über eine extrem langlebige Batterie verfügt – dazu später mehr. Trotzdem kostet es ca. 150 Euro Zuschlag

Diese Solaranlage ist nur im großen Garmin Fenix ​​6X erhältlich. Diese Fitnessuhr ist auch als Titanversion erhältlich: robuster und dennoch extrem leicht – und zu einem Preis von 1.099 Euro, was natürlich recht teuer ist.

Schauen wir uns als Referenz Gamin fenix 6 Saphire an. Meiner Meinung nach bietet das Modell das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in der gesamten Fenix ​​6-Generation. Der 32-GB-Speicher ist eine bemerkenswerte Ergänzung für Musik und insbesondere Offline-Karten, die schnell über WLAN heruntergeladen werden können. Es gibt besonders empfohlene Routen für Radfahrer, Wanderer usw. – allein aus diesem Grund lohnt sich die PRO-Version.

Darüber hinaus hält der Garmin Fenix ​​6 dank des kratzfesten Saphirglases lange. Es gibt keine hässlichen Kratzer auf dem Glas, die sonst bei Outdoor-Sportarten auftreten können.

Da das Garmin Fenix ​​6 sehr umfangreich ist, sind im Folgenden die wichtigsten Hardwarefunktionen auf einen Blick aufgeführt:

  • 32 GB Speicherplatz für Musik und Karten
  • 3,3 cm Anzeigediagonale
  • Tasten für intuitive Bedienung
  • Schneller Touchscreen
  • Kratzfestes Saphirglas
  • Wasserdicht bis 100 Meter

Wie bereits erwähnt: Die Garmin-Uhr ist die umfangreichste und am besten gestaltete Sportuhr im Bereich Smartwatches und Fitnessuhren. Damit können Sie wirklich alles erfassen, was Sie sich vorstellen können. Dank einer Wasserdichtigkeit von 10 bar ist dem Garmin Fenix ​​6 kein Outdoor-Abenteuer zu viel. Leider kann ich nicht in jede Sportart gehen, das wäre viel zu umfangreich. Hier nur eine kurze Liste der wichtigsten Sportarten:

  • Golf
  • Joggen
  • Radfahren
  • Schwimmen
  • Wandern
  • Skifahren

Einziger Nachteil: Der Garmin hat ein relativ sperriges Gehäuse, daher müssen sich die vielen Funktionen irgendwo befinden. Trotz des großen Gehäuses wiegt die Uhr nur etwas mehr als 80 Gramm.

Das Garmin Fenix ​​6 kann auch mit einer langen Akkulaufzeit überzeugen:

  • GPS-Modus: bis zu 36 Stunden
  • GPS & Musik: bis zu 10 Stunden
  • GPS-Expeditionsmodus: 28 Tage
  • Batteriesparmodus: 48 Tage

Zusammenfassend könnte man sagen: Die Garmin Fenix ​​6 ist wohl die beste unter den Fitnessuhren – teuer, aber mit einer extrem hohen Leistung. Die Fenix ​​6 ist einfach die beste Fitnessuhr, die derzeit erhältlich ist. Sind Sie ein ehrgeiziger Athlet und möchten das letzte Prozent aus sich herausholen? Dann passt der Garmin Fenix ​​6 perfekt zu Ihnen!

Per

  • Integrierter GPS-Sensor
  • Kratzfestes Saphirglas
  • 32 GB großer Speicher
  • Wasserdicht bis 100m
  • Umfassende Schulungs programme
  • Präzise Herzfrequenz messung

Contra

  • Hoher Preis
  • Relativ sperriger Koffer

5. Polar Grit X – Robuste GPS-Sportuhr für den Außenbereich

a

a

Integriertes Test-GPS

a

64 Gramm leichter

a

Lange Akkulaufzeit

a

Wasserdicht bis 100m

a

Präzise Herzfrequenz messung

aa

a

Jetzt kommen wir zu einem brandneuen Modell von Polar: Polar Grit X. Diese Fitnessuhr ist hauptsächlich für den Außenbereich gedacht. Wie komme ich zu diesem Schluss?

Ganz einfach: Diese Sportuhr von Polar ist bis zu 100 Meter wasserdicht, verfügt über rutschfeste Drücker aus Edelstahl und zusätzlich zum GPS-Sensor über einen eingebauten Magnetomater-Kompass, der Ihnen den Weg zuverlässig zeigt, auch wenn Sie ihn nicht anziehen Ich habe keinen GPS-Empfang. Auf diese Weise können Sie auch Strom sparen.

Im Vergleich zu anderen Fitnessuhren mit einem vergleichbaren Funktionsumfang ist die Polar Grit X nicht so klobig und bietet ein viel besseres und komfortableres Trageerlebnis – insbesondere, wenn Sie diese Fitnessuhr längere Zeit am Handgelenk tragen, beispielsweise beim Wandern profitieren Sie vom besseren Tragekomfort.

Zusätzlich ist diese Fitnessuhr vergleichsweise leicht. Der Polar Grit X wiegt inklusive Armband nur 64 Gramm.

Der Touchscreen hat eine Auflösung von 240 x 240 Pixel, wie bei früheren Modellen. Die Lesbarkeit in der Sonne ist jedoch besser geworden – aber noch nicht auf dem Niveau der Garmin Fitnessuhren.

Darüber hinaus bleibt das Touch-Display etwas zurück, was nicht schlecht ist, da Sie die 5 Tasten an der Seite des Gehäuses für Sport- oder Outdoor-Abenteuer verwenden.

Mit dieser Fitnessuhr hat Polar auch eine neue Funktion hinzugefügt, die die aktuelle Neigung anzeigen soll. Die Uhr erkennt die Steigung jedoch nicht so gut wie beworben – abgesehen davon bringt Ihnen diese Funktion kaum einen Mehrwert.

Die Akkulaufzeit ist sehr gut: Laut Hersteller hält die Uhr während des Trainings mit Herzfrequenzmessung und GPS 40 Stunden. Nach unserer Erfahrung kann es mindestens 25 bis 30 Stunden dauern.

Fazit: Ich empfehle den preiswerten Polar Grit X als Alternative zu den teureren Garmin Fenix-Modellen. Der Funktionsumfang ist ähnlich und der Polar Grit X kann in Bezug auf Robustheit definitiv mithalten. Diese Fitnessuhr ist eine gute Wahl, insbesondere für Outdoor-Sportarten wie Wandern, Radfahren oder Schwimmen

Per

  • Integrierter GPS-Sensor
  • Robust
  • Wasserdicht bis 100m
  • Präzise Herzfrequenz messung
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Contra

  • Touchscreen hat eine kleine Verzögerung

6. Polar Vantage M – Allround-Multisportuhr mit GPS

a

a

Integriertes Test-GPS

a

Angenehm zu tragen

a

Präziser Herzfrequenz sensor

a

Rutschfeste Knöpfe aus Edelstahl

a

Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

aa

a

Polar Vantage M ist eine relativ alte Fitnessuhr von Polar. Aber trotz ihres Alters kann diese Fitnessuhr mithalten – und bleibt in einigen Aspekten mit ihren derzeitigen Konkurrenten überlegen – und das Preis-Leistungs-Verhältnis wird natürlich mit der Zeit besser.

Der Vantage M ist mit einem GPS-Sensor und einem präzisen Herzfrequenzmesser ausgestattet. Selbst mit dem Armband wiegt die Uhr nur 45 Gramm. Dies ist auf das glasfaserverstärkte Kunststoffgehäuse zurückzuführen.

Polar Vantage M hat einen Gehäusedurchmesser von 46 mm und einen 3 cm breiten Touchscreen mit einer Auflösung von 240 x 240 Pixel.

Der einzige Nachteil von Polar Vantage M ist, dass diese Fitnessuhr in der Sonne nicht so einfach zu lesen ist. Das Glas reflektiert deutlich mehr als bei aktuellen Garmin Fitnessuhren.

Der Tragekomfort ist jedoch richtig.

Leider ist der Polar Vantage M nur bis zu 30 Meter wasserdicht und daher nur gegen Spritzwasser geschützt. Mittel: Händewaschen ist in Ordnung, Duschen oder Schwimmen kommt nicht in Frage.

Und obwohl diese Fitnessuhr etwas alt wird, hat die Fitnessuhr eine überraschend gute Akkulaufzeit. Im Trainingsmodus hält diese Sportuhr etwa 20 Stunden ohne Aufladung.

Per

  • Integrierter GPS-Sensor
  • Angenehm zu tragen
  • Robustes 46 mm Gehäuse
  • Präziser Herzfrequenz sensor
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Contra

  • Wasserdicht bis nur 30m
  • Anzeige im Sonnenlicht nicht zu sichtbar

7. Garmin Fenix ​​5 – Die Allround-Sportuhr

a

a

Integrierter GPS-Sensor

a

Extrem lange Akkulaufzeit

a

Unzählige Sport Programme

a

Wasserdicht bis 100m

a

Sehr Hochwertige Handwerkskunst

aa

Zuverlässiger Herzfrequenz messer

a

Meiner Meinung nach ist der größte Pluspunkt dieser hochwertigen Fitnessuhr: Die Garmin Fenix ​​5 ist eine echte Allrounder-Fitnessuhr. Obwohl es die Sportuhr schon seit einigen Jahren gibt, bietet das Modell 2020 ein starkes Wettbewerbsmodell.

Das Preis-Leistungsverhältnis des Garmin Fenix ​​5 hat sich jetzt noch weiter verbessert. Das Nachfolgemodell, der Garmin fenix 6X Pro, ist seit Ende 2019 auf dem Markt. Es kostet jedoch über 600 Euro und ist daher meiner Meinung nach nur die richtige Wahl für Profisportler. Andererseits ist der Preis des Fenix ​​5 dank des neuen Modells weiter gesunken.

Noch heute ist der Garmin Fenix ​​5 für jede Sportart perfekt ausgestattet. Ob Laufen, Radfahren, Schwimmen, Laufen oder andere Outdoor-Sportarten: Der Fenix ​​5 ist sehr robust und hält jedem Training stand.

Der Fenix ​​5 kann mit den verschiedenen Tasten auf beiden Seiten des Gehäuses bedient werden. Dies ist besonders praktisch bei Handschuhen oder mit nassen, verschwitzten Händen. Die Bedienung der Sportuhr ist wesentlich schneller als mit einem Touchscreen. Sie werden dies auf dem Fenix ​​5 kaum verpassen. Stattdessen können auch Sportschwimmer mit dem Garmin trainieren, da er bis zu 100 Meter wasserdicht ist.

Per

  • Austauschbare Gurte
  • Extrem lange Akkulaufzeit
  • Genaues GPS-System
  • Wasserdicht bis 100m
  • Intelligente Benachrichtigung
  • Unzählige Sport Programme
  • Präzise Herzfrequenz Aufzeichnung

Contra

  • Relativ höherer Preis
  • Kein Touchscreen
  • Niedrige Bildschirm Auflösung 240 x 240

8. Fitbit Charge 4 – Fitness-Tracker

a

a

Integriertes GPS

a

24/7 Fitness-Tracker

a

Herzfrequenz Messgerät

a

Wasserdicht bis 50m

a

Großes Touch-Display

aa

a

Okay, zugegeben, und um ehrlich zu sein, ist die Fitness Charge 4 ein Fitnessarmband und keine Sportuhr. Aber vielleicht ist ein Fitness-Tracker genau die richtige Alternative für Sie. Die einzige Frage, die sich stellt, ist: Für wen ist das Fitbit-Fitnessarmband?

Zuallererst verfügt dieser Fitness-Tracker über ein integriertes GPS-System und einen Herzfrequenzsensor. Die Grundvoraussetzungen sind definitiv da. Trotzdem ist das Fitness-Armband nicht wirklich für Ihr Training gedacht, sondern als 24/7-Fitness-Tracker.

Einer der Gründe dafür ist, dass es während des Trainings nicht so einfach zu bedienen ist. Es gibt einen großen und ansprechenden Touchscreen, aber die intuitive Bedienung über Tasten mit haptischem Feedback ist im Sport viel angenehmer – was hier fehlt.

Das große, hochauflösende Touch-Display hat auch einen großen Nachteil: Das Charge 4-Armband hat eine maximale Akkulaufzeit von nur 7 Tagen. Das klingt zunächst nach viel – aber leider erhalten Sie diese Zeitangabe nicht täglich. Nach höchstens zwei Tagen muss der Fitness-Tracker wieder eingesteckt werden.

Beispiele für Aktivitätsnachverfolgung:

  • Laufsportprofil
  • Schwimmsportprofil
  • Skisportprofil
  • Kalorienverbrauch
  • Kilometerzähler
  • aktuelle Geschwindigkeitsanzeige
  • Schrittzähler
  • Aktivitätserinnerung
  • Schlafüberwachung

Hier eine kleine Warnung: Meiner Meinung nach können Sie Ihre Hände sicher mit dem Fitbit-Armband waschen oder sogar unter die Dusche springen – aber das ist alles. Nicht ohne Grund sagt Fitbit, dass es bis zu 50 Meter wasserabweisend und nicht bis zu 50 Meter wasserdicht ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen: Das Fitbit Charge 4-Armband eignet sich gut für das 24/7-Fitness-Tracking. Mit dem Charge 4-Armband können Sie Kalorien zählen, sich motivieren, im Alltag mehr Sport zu treiben, Ihren Stresslevel zu überprüfen oder Ihren Schlaf zu verbessern.

 

Das Preis-Leistungsverhältnis ist leider auch nicht herausragend, vielleicht lohnt es sich, einen etwas älteren Fitness-Tracker zu wählen. Für fast 150 Euro finden Sie möglicherweise ein besseres Fitness-Armband, da Ihre Anforderungen eine starke Welt beinhalten.

 

Fazit: Ihre Fitness und Gesundheit werden von diesem Armband profitieren – Ihre Trainingsleistung nicht.

Per

  • Integriertes GPS
  • Gut als Fitness-Tracker
  • Großes Touch-Display
  • Herzfrequenz Messgerät
  • Wasserdicht bis 50m

Contra

  • Keine Knöpfe
  • Niedrige Akkulaufzeit
  • Nicht zum Schwimmen

9. Fitbit Inspire – Preiswerter Health & Fitness Tracker

a

a

Automatische Training Erkennung

a

Starke Akkulaufzeit

a

Herzfrequenz Messgerät

a

Wasserabweisend und schwimmsicher

a

Bildschirm-Dashboard mit hintergrundbeleuchtetem Display

a

Fitbit Inspire ist nicht der leistungsfähigste Fitness-Tracker in unserer Best-of-Liste, aber es leistet viel, wenn man den Preis berücksichtigt, und Sie erhalten Zugriff auf alle Top-End-Services von Fitbit.

Es überrascht nicht, dass der Fitbit Inspire HR neben einer Vielzahl anderer Fitness-Tracking-Funktionen einen Herzfrequenz-Tracker bietet.

Es ist nicht so leistungsfähig wie das Fitbit Charge 3, da es keine Schwimmverfolgung oder Fitbit Pay-Integration bietet, aber das ist verständlich, da dies viel billiger ist.

Es verfügt über ein schlankeres und komfortableres Design als viele andere Tracker, die Sie kaufen können. Wenn Sie also nach einem Fitbit suchen, das Ihr Handgelenk nicht belastet, sollten Sie den Inspire HR als Ihr nächstes Fitnessband betrachten.

Auf der rechten Seite des Körpers befindet sich eine Taste, mit der Sie das Gerät wecken und zum Startbildschirm zurückkehren können. Um Ihre verschiedenen Statistiken durchzugehen, verwenden Sie den Touchscreen, der jedoch nicht so reaktionsschnell ist wie ein Smartwatch-Display.

Die tägliche Leistung des Fitbit Inspire HR hat sich in fast jeder Hinsicht als stark erwiesen. Der Fitness-Tracker bietet nicht allzu viele Funktionen, auf die Sie von Ihrem Handgelenk aus zugreifen können, sodass Sie nicht oft auf das Laden warten müssen.

Stattdessen starten Sie eine Übung, die sofort beginnt. Der Inspire HR verfügt über viele grundlegende Fitness-Tracking-Funktionen, wie z. B. das tägliche Step-Tracking. Es verfügt nicht über ein integriertes GPS, verfügt jedoch über angeschlossenes GPS und einen Herzfrequenzmesser.

Dies ist einer der erfolgreichsten Budget-Fitness-Tracker, die Fitbit jemals entwickelt hat, und es gibt auch mehr als 15 Trainingsmodi.

Unsere am häufigsten verwendete Übung war der Laufmodus, in dem die Entfernung, das Tempo, das durchschnittliche Tempo, die Herzfrequenz, der Kalorienverbrauch, die Schritte und die Zeit durch eine Reihe von Menüs angezeigt wurden, durch die leicht gescrollt werden kann.

Conclusion: We won’t lie – you can get cheaper fitness trackers with this feature set. If you want to be confident that your tracker will work smoothly and accurately though and you like the idea of the Fitbit brand and its app you’ll be happy with what this provides.

The Fitbit Inspire HR isn’t the most comprehensive fitness device on the market, but if you want to track the odd jog or your increased step count when you’re trying to get fit it’s hard not to recommend this solidly built and impressive tracker.

Per

  • Intelligentes Aktivitäts-Tracking im Laufe des Tages
  • Starke Akkulaufzeit (bis zu 5 Tage)
  • Herzfrequenz messung
  • Wasserabweisend und schwimmsicher
  • Bildschirm-Dashboard mit hintergrundbeleuchtetem Display

Contra

  • Kein Fitbit Pay
  • Der Bildschirm reagiert möglicherweise nicht
  • Kein integriertes GPS

10. Honor Band 5 – Bluetooth-fähiger Fitness-Tracker

a

a

AMOLED Farbbildschirm

a

Erweiterte Übungsliste

a

Intelligente Benachrichtigung

a

Schlaf-Tracking

a

Herzfrequenz Messgerät

aa

Schwimmer Erkennung

a

Honor Band 5 gehört zur Kategorie der preiswerten Fitnessmarken. Es ist ein Bare-Bones-Gerät mit nur wenigen wichtigen Merkmalen und Funktionen, und es wird sicherlich nicht diejenigen ansprechen, die ihren Tracker verwenden, um jeden Aspekt ihrer Gesundheit und Fitness zu überwachen. Wenn Sie jedoch nur die Highlights wie Schrittzahl und Schlafzeit wünschen, ist dies möglicherweise genau das Richtige für Sie – und seine Einschränkungen spiegeln sich im Preis wider, da es sich um einen der günstigsten Fitness-Tracker auf dem Markt handelt.

Der Körper des Honor Band 5 ist im Verhältnis zu seiner Breite ziemlich dick, sodass er sich in gewisser Weise von Ihrem Handgelenk abhebt, aber nicht so auffällig ist wie einige andere Wearables. Mit 22,7 g ist das Honor Band 5 nicht gerade ein schweres Gerät, und wir fanden es ziemlich einfach, es beim Tragen zu ignorieren. Außerdem ist es ein hübsches Barebone-Gerät ohne physische Tasten.

Das Honor Band 5-Display ist ein AMOLED-Bildschirm, der eine der herausragenden neuen Funktionen der Fitness-Tracker darstellt. AMOLED-Bildschirme bieten eine bessere Helligkeit und lebendigere Farben, und hier macht sich der Unterschied bemerkbar. Die Zifferblattdesigns sehen viel lebendiger aus.

Honor Band 5 hat eine ziemlich einfache Software. Sie können das Gerät durch Tippen auf den Bildschirm aktivieren. Eine noch einfachere Möglichkeit besteht darin, einfach das Handgelenk anzuheben. Wir haben festgestellt, dass dies neun von zehn Fällen funktioniert hat, sodass es ziemlich zuverlässig ist.

Vom Zifferblatt aus können Sie nach oben oder unten scrollen, um auf den Schrittzähler, den Herzfrequenzmesser und die Schlafstatistiken sowie die Menüs für Training, Einstellungen und Benachrichtigungen zuzugreifen. Sie können auch auf eine beliebige Stelle auf dem Startbildschirm tippen, um Informationen wie die Akkulaufzeit zu erhalten und das aktuelle Wetter.

Wir haben festgestellt, dass das Scrollen durch Menüs und das Auswählen verschiedener Optionen ziemlich langsam sein kann, und oft hat das Honor Band 5 beim ersten Versuch nicht auf unsere Berührung reagiert. Dies machte sich insbesondere dann bemerkbar, wenn wir auf Eingabeaufforderungen der Uhr reagierten, z. B. wenn eine Benachrichtigung einging oder der Alarm ausgelöst wurde, und wir eine Weile brauchten, um die Benachrichtigung zu löschen / zu öffnen oder den Alarm abzubrechen / zu deaktivieren. Während das Band 5 schnell Nachrichten von Ihrem Telefon weiterleitet, kann es schwierig sein, historische Benachrichtigungen zu erkennen.

Das Honor Band 5 verfügt über eine Reihe von Fitnessfunktionen. Die wahrscheinlich am häufigsten verwendete Funktion ist die Schrittverfolgung. In diesem Fall werden Sie erfreut sein zu hören, dass es sich um eine zuverlässige Funktion handelt.

Das Honor Band 5 verfolgt einige verschiedene Workouts: Outdoor-Lauf, Indoor-Lauf, Outdoor-Walk, Indoor-Walk, Indoor-Fahrrad, Cross-Trainer, Rudern, Indoor-Schwimmen und kostenloses Training. Sie können Ziele anpassen. Wenn Sie dies tun, erhalten Sie Meilensteinbenachrichtigungen vom Gerät. Sobald Sie Ihr Training beendet haben, erhalten Sie einige Informationen dazu.

Sie erhalten nicht viele detaillierte Informationen zu Ihrem Training, aber dieser Tracker ist nichts für ernsthafte Sportler, die eine sorgfältige Aufschlüsselung ihrer Anstrengungen benötigen. Stattdessen ist dies für den täglichen Sportler gedacht, der nur die Trainingszeit, die Entfernung, die Herzfrequenz und andere Grundlagen kennen muss.

Eines der wichtigsten Verkaufsargumente des neuen Honor Band ist die verbesserte Schlafverfolgung, und dies ist technisch gesehen richtig. Auf dem Gerät können Sie sehen, wie lange Sie geschlafen haben, aber es ist einfach “Zeit vom Schlafengehen bis zum Aufstehen”.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Honor Band 5 nicht gerade ein Kraftpaket für Fitness-Tracking ist – im großen Stil aller tragbaren Dinge verfügt es über relativ wenige Funktionen und insbesondere die Trainingsüberwachung ist eher leicht. Aber schauen Sie sich diesen Preis an – was haben Sie erwartet?

Es deckt jedoch alle Grundlagen ab, wenn Sie einen anständigen Low-End-Fitness-Tracker mit genügend Funktionen und Vielseitigkeit suchen, um alle zufrieden zu stellen, die ein einfaches Wearable wünschen und keine erweiterten Optionen benötigen. Wenn Sie also nach einer Möglichkeit suchen, Ihre wesentlichen Gesundheits- und Fitnessstatistiken zu erfassen, aber nicht die Bank sprengen möchten, ist dies möglicherweise der Fitness-Tracker für Sie.

Per

  • Erschwinglicher Preis
  • AMOLED Farbbildschirm
  • Intelligente Benachrichtigung
  • Herzfrequenz Messgerät
  • Schlaf-Tracking
  • Schwimmer Erkennung

Contra

  • Der Bildschirm reagiert manchmal nicht mehr
  • Kleine Bildschirmgröße